Food

Buchtipp: Käts Lunchbox

Ein belegtes Brötchen oder doch zum Imbiss um die Ecke? Auf Dauer ist das keine Lösung für die Mittagspause. Wer selbst für den Büroalltag kochen will, findet in „Käts Lunchbox“ über 100 Rezepte gegen Langeweile in der Brotdose.

In jeder Mittagspause stellt sich dieselbe Frage. Wo gehen wir essen? Zum Türken um die Ecke oder doch lieber zum Inder? Vielleicht auch nur ein belegtes Brötchen vom Bäcker. Doch jeden Tag essen zu gehen, ist kostspielig und dazu häufig noch ziemlich ungesund. Deshalb kochen wir unsere Bürosnacks selbst. Inspirationen dafür bietet das tolle Buch „Käts Lunchbox“ von Autorin Katerina Dimitriadis. Es enthält über 100 Rezepte, die sich mit wenigen Zutaten einfach und wenig zeitaufwendig kochen lassen. Die Bandbreite reicht dabei von leichten Frühstücksideen und Sandwiches über Salate und Eintöpfe bis hin zu Pasta und Herzhaftem aus Teig sowie süße Naschereien für unterwegs. Mit dabei sind auch durchaus exotische Ideen wie Empanadas, wirklich leckere Teigtaschen aus Südamerika, asiatischer Glasnudelsalat oder indische Gemüse-Samosas. Kurzum:  Langeweile kommt so in der Brotdose sicher nicht auf.

Kreative Rezepte mit wenigen Zutaten

Ein wirklicher Pluspunkt ist „Einfachheit“ der Rezepte. Die meisten lassen sich mit fünf bis zehn Zutaten kochen. Die Autorin verwendet auch kaum exotische Gewürze oder ungewöhnliches Gemüse. Die meisten Zutaten hat man ohnehin vorrätig oder kann sie schnell im Supermarkt um die Ecke einkaufen. Besonders praktisch: Bei jedem Rezept verraten Symbole auf einen Blick, ob das Gericht am Abend vorbereitet werden kann, ob man es warm machen muss und wie viel Zeit die Zubereitung in Anspruch nimmt. Selten sind es mehr als zehn bis fünfzehn Minuten. Zusätzliche Tipps zu Verpackung, Resteverwertung und für den Vorratsschrank sowie ein Wochenplaner sorgen dafür, dass sich wirklich jeder ganz einfach und stressfrei mit gutem Essen to go versorgen kann und dabei weder viel Zeit noch Geld investieren muss.

Fazit: Wer keine Kantine in der Firma hat und belegte Brötchen nicht mehr sehen kann, für den ist „Käts Lunchbox“ wirklich zu empfehlen. Die Rezepte lassen sich einfach und schnell zubereiten und sind auch für einen Kochabend mit Freunden geeignet.

Käts Lunchbox: Gesund, günstig, gut von Katerina Dimitriadis (2015), Dorling Kindersley Preis: 16,95 Euro. ISBN 978-3-8310-2779-8