Beauty

RMS Lidschatten und Highlighter – Auf der Suche nach dem Glow

Der RMS Living Luminizer war meine erste Naturkosmetikliebe und der Einstieg in Naturkosmetik. Völlig begeistert von den ersten Erfahrungen, habe ich mir sofort die Creme Lidschatten zugelegt.

Die Gründerin von RMS, Rose-Marie Swift, hat eine beeindruckende Geschichte, die mich neben ihren Produkten ebenso fasziniert. Sie arbeitet seit 35 Jahren als Make-up Artist für viele große Marken und Zeitschriften, z.B. Vogue, Allure oder Marie-Claire. Namhafte Fotografen buchen sie für ihre Kampagnen. Als Swift vor einigen Jahren erkrankte, stellte sie geschockt fest, dass die Chemikalien der Beauty-Produkte, mit denen sie täglich arbeitete, in ihrem Blut nachweisbar waren. Somit war klar, dass eben diese Produkte einen entscheidenden Beitrag zu ihrer Erkrankung geleistet hatten.

Daher beschloss sie ihre eigene Kosmetik zu entwickeln, die der Haut und dem menschlichen Körper gut tut. Die Inhaltstoffe, die Rose-Marie Swift für ihre Produkte verwendet, werden nur auf Körpertemperatur erhitzt, damit alle wichtigen Vitamine und andere Nährstoffe erhalten bleiben. Zudem bestehen die Produkte aus so wenigen Inhaltsstoffen wie möglich – so gibt es einen mattierenden Gesichtspuder, der nur aus Silica (Quarz) besteht.

Auch Promis, wie Gisele Bündchen oder Miranda Kerr, sind Fans der Marke. Ein Grund dafür ist auch die Flexibilität der Produkte. Ich nehme den Living Luminizer immer mit, wenn ich verreise. Er zaubert mir nicht nur als Highlighter Frische ins Gesicht, ich verwende ihn auch als Lidschatten oder gebe etwas auf meine Lippen, um meinem Lippenstift mehr Strahlen zu verleihen.

Im folgenden Video erklärt sie, wie man mit ihren Produkten die Gesichtszüge hervorheben und betonen kann – das sogenannte „Contouring“. Dabei werden mit hellen und dunklen Farben bestimmte Bereiche des Gesichts akzentuiert.

rms-01

Auf den Bildern seht ihr folgende Produkte (von oben nach unten):

  1. Living Luminizer
  2. Creme Lidschatten Lunar
  3. Creme Lidschatten Solar
  4. Creme Lidschatten Magnetic
  5. Buriti Bronzer

Die cremigen Produkte von RMS Beauty bestehen aus natürlichen Ölen und Wachsen. Dies sind beim Highlighter und den Creme Lidschatten Kokosöl und Bienenwachs (sie fallen also für Veganer raus). Im Buriti Bronzer steckt wie schon auch im Namen angedeutet. Buriti Öl aus Brasilien.

Highlighter (4,82g für 38 Euro) und Bronzer (5,67g für 28 Euro)

Als erstes sticht sofort die tolle Verpackung ins Auge – alle cremigen Produkte von RMS Beauty sind in einem milchigen Glastiegel abgefüllt, der mit einem weißen Metalldeckel verschlossen wird. Hinten auf dem Töpfchen sind neben dem Produktnamen alle Inhaltsstoffe übersichtlich abgedruckt. Beide Produkte sind toll, um das Gesicht zu kontuieren. Dabei pflegen die cremigen Texturen die Gesichtshaut. Beide Produkte lassen das Gesicht strahlen, ohne es mit Glitzer vollzukleistern. Man braucht keinen Pinsel um die Produkte zu verteilen, sondern trägt den Living Luminizer und den Buriti Bronzer einfach mit den Fingern auf. Hier hilft die cremige Textur, denn sie lassen sich gut auf der Haut verblenden und man bekommt immer ein tolles Make-up hin.

Wie man mit dem Living Luminizer und dem Buriti Bronzier konturiert, erklärt die Gründerin von RMS Beauty, Rose-Marie Swift hier:

Die Farben der Creme Lidschatten sind toll, da sie sehr natürlich sind und fast jeder Frau stehen. Auch die Creme Lidschatten können mit den Fingern aufgetragen werden. Dabei sollte man zwei Dinge beachten. Da die Lidschatten viel Öl enthalten, müssen sie wie eine Feuchtigkeitscreme in die Haut einmassiert werden. Um die Haltbarkeit der cremigen Textur noch zu verlängern, sollte auf zusätzliche Augenpflege verzichtet werden, da die Lidschatten durch Kokosöl und Jojobaöl schon pflegend genug sein sollen. Mineralpigmente sorgen für einen tollen natürlichen Schimmer, der aber als dezent zu beschreiben ist.

Ich bin begeistert von den Farben, aber nicht von der Haltbarkeit der Produkte. Mir fiel es sehr schwer auf meine Augenpflege zu verzichten und selbst dann rutschten die Lidschatten in die Lidfalte. Ich habe viel experimentiert – weniger Creme, weniger Farbe, aber das Ergebnis war immer das gleiche. So musste ich mir leider eingestehen, dass meine Lider nicht mit so viel Pflege umgehen können. Wer zu aber trockeneren Augenlidern neigt, wird mit den tollen Farben und Texturen seine Freude haben.

Die Produkte von RMS Beauty gibt es bei Amazingy und Greenglam.

Was haltet ihr von den Creme Lidschatten von RMS Beauty? Oder habt ihr Tipps, wie die Lidschatten besser halten? Freue mich auf Kommentare.

Wer noch mehr über Rose-Marie Swift und RMS Beauty erfahren möchte, sollte dieses ZEIT-Interview lesen.

Follow my blog with Bloglovin