Beauty, Fashion

Fair & Organic shoppen in der Glamour Shopping Week

Bei der Glamour Shopping Week im April gibt es wieder viele Rabatte, auch für nachhaltige Mode und Naturkosmetik. Wir haben für euch die besten Anbieter und Produkte zusammengestellt.

Schon seit Jahren freue ich mich wie eine Schneekönigin, wenn die Zeitschrift Glamour mit der Shoppingcard für die Shopping Week erscheint. Dieses Jahr findet sie vom 2. bis zum 9. April statt und die Shoppingtour wird durch eine App unterstützt, die man sich im App-Store gratis downloaden kann. Damit findet man alle Angebote und Adressen in seiner Nähe.
Das Tolle an der Shopping Week ist die Mischung von vielen Marken und Stores. Wie jedes Jahr gibt es auch 2016 wieder Angebote von Bioprodukten und Naturkosmetik. Ich habe für euch eine Übersicht zusammengestellt, die die Suche erleichtern soll!

1. ASOS

Der britische Online-Shop ASOS ist vielleicht nicht die erste Adresse für faire Kleidung und Naturkosmetik. Jedoch bietet der Shop faire Kleidung der britischen Marke People Tree an. Diese zeichnet sich nicht nur durch die Nutzung von Biobaumwolle aus, sondern auch durch eine 100% faire Lieferkette. Zudem werden hier auch die Taschen von Matt & Nat angeboten, die konsequent auf Leder verzichten und stattdessen auf recycelte Materialien zurückgreifen. Außerdem gibt es Naturkosmetik von der englischen Marke cowshed. Auch naturnahe Kosmetikmarken wie Yesto oder ThisWorks sind vertreten. Es gibt 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment! Mehr unter www.asos.de

2. Teatox

Ich bin ein großer Fan der Berliner Marke Teatox. Die Idee, Teemischungen mit Wellness-Faktor zusammenzustellen, ist natürlich nicht neu, aber ich finde das Konzept der Marke wohl durchdacht. Die Teedosen sind so schick gestaltet, dass der Bio-Tee auch etwas fürs Auge ist. Und die TEATOX Thermo-Go Thermosflasche nehme ich besonders im Winter gerne zur Arbeit mit, denn so kann ich – bevor der stressige Alltag losgeht – noch bei einem Schluck Tee entspannen. Geshoppt wird mit 20% Ersparnis. Mehr unter www.teatox.de

3. Niche Beauty
Der Online-Shop Niche Beauty bietet Naturkosmetik im höheren Preissegment an. Darunter fallen tolle amerikanische Marken wie RMS, Ilia, Kjaer Weis und Kahina – Giving Beauty. Dekorative Kosmetik von UndGretel kann man ebenfalls günstiger shoppen. Es gibt nämlich auch hier 20% Prozent auf alles! Mehr unter www.niche-beauty.com

4. Guess
Das Jeanslabel Guess versucht, mit einer nachhaltigen Denim Collection zu punkten. Diese besteht zu einem großen Anteil aus organischer Baumwolle und recycelten Futterstoffen. Dazu wird schon während der Herstellung darauf geachtet, den Verbrauch von Wasser und Energie sowie den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Sicher gibt es hier noch Optimierungsbedarf, denn es gibt schon wesentlich nachhaltiger produzierte Waren, die aus 100% organischen Materialien bestehen. Aber ich finde, dass auch große Unternehmen zeigen sollten, dass eine faire und nachhaltige Produktion die Zukunft ist. Der Einkauf wird noch mit 20% Rabatt und einem Organic T-Shirt belohnt. Mehr unter www.guess.eu

5. Douglas
Nachdem Douglas dieses Jahr den Shop natureme für Naturkosmetik und naturnahe Kosmetik gegründet und fast ebenso schnell wieder eingestellt hat, sind einige Marken auch in das Sortiment des Online Shops von Douglas gewandert. So bekommt man z.B. die finnische Mark Flow Kosmetiikka. Aber auch die Klassiker wie Dr. Hauschka, Weleda, Lavera, Sante und Logona können bestellt werden und nicht nur nach Hause sondern auch versandkostenfrei in die Douglasfiliale seiner Wahl geliefert werden. Während der Shopping Week können Düfte 10% günstiger gekauft werden. Im Bereich der Naturkosmetik sind die Düfte von Weleda und Farfalla interessant. Außerdem werden auch die Parfüms der naturnahen Marke Korres angeboten. Zudem bekommt man ab einem Bestellwert von 40 Euro ein Duschgel oder eine Body Butter von Korres gratis dazu. Mehr unter www.douglas.de