Beauty

Naturkosmetik: Vier Concealer für Schneewittchen

Bei meiner heller Haut ist es oft schwierig, den richtigen Ton bei Concealern zu finden. Deshalb stelle ich euch hier einige Produkte vor, die ich für meine vornehme, norddeutsche Blässe gern verwende.

RMS Uncover-Up 00

Der Uncover-Up von RMS Beauty verspricht ein 3-in-1 Produkt. Man bekommt nicht nur einen Concealer, sondern auch eine Foundation und eine Feuchtigkeitspflege. Wie die anderen Produkte von RMS setzt auch der Uncover-Up auf Kokosöl sowie die Kombination von verschiedenen Ölen und Bienenwachs. (Damit ist der Concealer nicht für Veganer geeignet). Ich trage den Uncover-Up am liebsten auf trockenen Stellen im Gesicht auf. Das sind bei mir vor allen Dingen die Augenpartie und die Stellen um die Nase herum, denn diese werden zusätzlich gepflegt. Eine Feuchtigkeitspflege kann es aber dort nicht ersetzen. Kokosöl in der T-Zone aufgetragen führt bei mir leider zu Pickeln, da das Öl Poren verstopfen kann. Dies ist aber vom Hauttyp abhängig. Die Farbe passt perfekt zu meinem norddeutschen Teint – kein störender Gelb-oder Rotstich. Meine Augenschatten als junge Mutter werden zuverlässig abgedeckt. Durch die pflegenden Inhaltsstoffe bleibt ein Glanz zurück. Wer lieber einen matten Look bevorzugt, kann den Uncover-Up mit Puder fixieren. Für mich funtkioniert das wunderbar und ich kann meinen Alltag mit dem Uncover-Up betstreiten!

Den Uncover-Up gibt es für 36 Euro in einem Glastiegel bei amazingy.com.

 

Zuii Organic – Flora Concealer Pencil Fair

Ich habe eine Schwäche für Make-up-Stifte. Sie lassen sich leicht verstauen (gerne auch mal in der Handtasche) und unkompliziert anzuwenden. Deshalb musste ich einfach den Concealer Pencil von Zuii testen. Zuii setzt bei seinem Concealer auf die Kombination von Ölen, z.B. Jojoba und Avocado, und Wachsen. (Auch dieser Concealer ist nichts für Veganer, da er ebenfalls Bienenwachs enthält.) Durch diese Inhaltsstoffe ist der Stift nicht zu fest und kann leicht auf der Haut aufgetragen werden. Färberdistelöl soll helfen, die empfindliche Haut um die Augen zu stärken und sie durch die Farbe aufzuhellen. Mir persönlich ist der Stift etwas zu fest für die Augenpartie. Der Uncover-Up 00 ist zartschmelzender und lässt sich besser aufbauen. Aber der Stift von Zuii deckt toll einzelne Rötungen, oder kleine Pickel ab. Ich habe ihn immer in der Handtasche dabei, um unterwegs noch einmal nachlegen zu können. Mein einziger Minuspunkt: Man braucht einen Anspitzer.

Den Concealer Pencil kann man für 16,50 Euro bei der Naturdrogerie erstehen.

 

Uoga Uoga – Special Agent 001

Die Marke Uoga Uoga aus Litauen hat mit ihrem Special Agent in der Farbe 001 ebenfalls einen sehr hellen Concealer im Angebot. Auch bei diesem Abdeckprodukt werden verschiedene Öle, wie Jojoba und Argan, und Wachse kombiniert, um Pflege und einen geschmeidigen Auftrag zu gewährleisten. (Auch nichts für Veganer) Diesen Concealer kann man ebenso gut verwenden, um Augenringe abzudecken. Die Deckkraft des Concealers allein würde ich eher als leicht beschreiben. In Kombination mit einer Mineral Foundation kann aber eine gute Deckkraft erreicht werden. Er lässt sich leicht auftragen und verblenden. Im Gegensatz zum Uncover-Up, dessen Geruch eher neutral ist, hat der Special Agent einen ganz besonderen Geruch, der mich an das Meer erinnert.

Auf den Fotos sieht man den Concealer in einer weißen Plastikdose. Mittlerweile ist die Verpackung überarbeitet worden und der Special Agent befindet sich nun in einer durchsichtigen Dose mit schwarzem Schraubverschluss.

Für 11,90 Euro bekommt man den Special Agent bei hillanaturkosmetik.de.

 

Alverde – Cream to Powder Concealer 10 Natural Beige

Auch der Concealer der Drogeriemarke ist leider nichts für Veganer, da auch hier Bienenwachs eingesetzt. Desweiteren pflegen Öle und Kieselsäure, die Abhilfe bei Pickeln und Ausschlägen schaffen kann. Der Concealer lässt sich leicht auftragen und verschmilzt mit der Haut. Toll finde ich den Effekt, dass die cremige und glänzende Textur auf der Haut zu einer pudrigen Textur wird. Allerdings empfinde ich auch hier die Deckkraft etwas zu schwach. In Kombination mit einer guten Mineral Foundation erreicht man aber ein haltbares Ergebnis. Im Vergleich zu den anderen Concealern hat das Produkt von Alverde einen leichten Rotstich. Dies ist vorteilhaft bei bläulichen Augenschatten, aber wenn die Haut zu Rötungen neigt, dann kann es diese unter Umständen betonen. Alles in allem finde ich, dass der Concealer von Alverde ein gutes Produkt zu einem unschlagbaren Preis ist!

Alverde ist die Hausmarke von DM und der Concealer ist für 2,95 Euro in allen Geschäften oder über die Homepage von DM zu bekommen.