Beauty

Naturkosmetik: Schön über Nacht mit Lavera

Die Re-Energizing Sleeping Cream von Lavera verspricht traumhafte Haut über Nacht. Aber kann das Produkt sein großes Versprechen wirklich halten? Wir haben es getestet.

Schön im Schlaf – so wirbt die Naturkosmetik-Marke Lavera für ihre neue Re-Energizing Sleeping Cream. Laut Verpackung soll sie über Nacht die natürliche Zellregeneration  unterstützen, das Hautbild revitalisieren, Zeichen von Müdigkeit bekämpfen und intensiv Feuchtigkeit spendet. Mit der Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld konnte Lavera zudem ein bekanntes Testimonial für ihr Produkt gewinnen.

Nach so viel Aufmerksamkeit und großen Versprechen musste ich die Creme einfach selbst testen. 

Gleich beim ersten Blick auf die Inhaltsstoffe fiel mir auf, dass Alkohol einen hohen Anteil der Creme ausmacht. Ich hatte deshalb etwas Sorge, dass die Mischung aus wässrig-alkoholischem Traubenauszug und ätherischen Ölen meine Haut reizen könnte. Doch siehe da: Ich vertrage die Creme sehr gut. Für die Pflege der Haut kommt eine Mischung aus Vitaminen und Ölen zum Einsatz. Hier tauchen eher einfache und günstige Komponenten wie Olivenöl und Sojaöl an erster Stelle auf. Es finden sich aber auch hochwertige Öle aus Kokos, Jojoba und Mandeln unter den Inhaltsstoffen. Toll finde ich, dass der Creme Hyaluronsäure beigemischt wurde. Sie soll bekanntlich die Haut etwas aufpolstern und geschmeidig machen.

Der Duft der Creme ist sehr angenehm. Ich empfand ihn schon beim ersten Aufschrauben als überraschend fein und blumig-pudrig. Wie sieht es nun mit der Wirkung aus? Bei dem leichten Duft bekommt man sofort Lust die Creme aufzutragen. Das Ergebnis hat mich überzeugt: Die Haut fühlt sich sofort angenehm erfrischt und durchfeuchtet an. Und dieses Gefühl hält sogar bis zum nächsten Morgen an. Ich kann sagen, dass sich mein Hautbild durch die Re-Energizing Sleeping Cream verfeinert und beruhigt hat. Auch der Preis ist gut – 50 ml der Re-energizing Sleeping Cream kosten knapp zehn Euro.

Fazit: Die Re-energizing Sleeping Cream ist eine für Naturkosmetik preisgünstige Nacht-Creme, die meine Haut nicht reizt und erfreulicherweise sogar hält, was die Verpackung verspricht.

Inhaltsstoffe: Wässrig-alkoholischer Traubenauszug (Bio-Alkohol), Olivenöl, Sojaöl, Squalan, pflanzliches Glycerin, Mandelöl, Fettalkohol, Kalium Cetylphosphat, Kokosöl (gehärtet), Sheabutter, Jojobaöl, Aloe Vera Gel, Hyaluronsäure, Cova Btrox Extrakt, Feuchtigkeitswirkstoff auf Zuckerbasis, Vitamin E, Xanthan, Lecithin, Polysaccharide, Glycerinfettsäureester, Pflanzensterole, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle

Mich würde auch eure Meinung interessieren – Habt ihr die Sleeping Cream von Lavera auch schon getestet?