Beauty

redrhubarb – Naturkosmetik aus Rhabarber

Dass man mit Rhabarber nicht nur prima kochen, sondern auch Leder gerben kann, davon hat uns die Gründerin von deepmello bereits überzeugt. Nun stellt das Label eine neue Naturkosmetiklinie aus Rhabarber vor. Ich durfte den Facial Cleansing & Care Toner für euch testen.

Rhabarber ist ein echtes Multitalent – nicht nur in der Küche. So gerbt die Berliner Marke deepmello mit der Pflanze ihre nachhaltigen Lederprodukte und produziert daraus neuerdings auch hochwertige Kosmetik. Die redrhubarb Naturkosmetik basiert auf Essenzen der Rhabarberpflanze und anderer bioaktiver, pflanzlicher Inhaltsstoffe. Die Gründerinnen versprechen mit dieser Kombination sowohl pflegende und schützende als auch regenerierende Eigenschaften – unabhängig vom Hauttyp.

Die Inhaltsstoffe der Rhabarber-Pflanzen sind tatsächlich sehr interessant für die Anwendung in der (Natur-)Kosmetik. Sie sollen die Stoffwechselprozesse der Haut positiv beeinflussen und so Zellschäden regenerieren können. Außerdem sollen sie entzündungshemmende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften haben und neben seiner Anti-Aging-Wirkung somit auch gestresste Haut beruhigen können.

Produziert werden die Produkte frisch und in kleinen Chargen. Redrhubarb natural cosmetics setzt damit ganz auf den Trend der Frischekosmetik. Dabei wird natürlich auch vollständig auf synthetische Konservierungs-, Duft- und Farbstoffe sowie tierische Inhaltsstoffe verzichtet. Im Moment umfasst die Linie eine Augencreme (Eye Care Complex), eine Gesichtscreme (Facial Vitality Cream) und ein Gesichtswasser (Facial Cleansing & Care Toner). Ich durfte den neuen Facial Cleansing & Care Toner für euch testen.

Gesichtspflege mit Rhabarber

redrhubarb-tonerAls erstes fiel mir das puristische Design der Produkte ins Auge – ein weißer Glasflakon mit schwarzer Schrift und einem roten Farbtupfer. Der Glasflakon schützt die Produkte vor Umwelteinflüssen. Der Rhabarber selbst ist nicht nur für den roten Tupfer auf der Verpackung verantwortlich, sondern wie schon erwähnt auch ein Hauptbestandteil der Kosmetiklinie.

Der Facial Cleansing&Care Toner besteht zu 100% aus einem Rhabarberhydrolat und soll die Haut auf die nachfolgende Pflege mit einer Creme vorbereiten. Der Pumpspender verteilt dafür einen feinen Sprühnebel direkt auf der Haut als Erfrischung zwischendurch oder natürlich auf ein Wattepad als Abschluss der Reinigung. Das Gesichtswasser ist durchsichtig und hat einen tollen Rhabarberduft, der wirklich einzigartig ist. Rückstände vom Make-up werden restlos entfernt und dabei die Haut leicht gekühlt – ich wünschte, ich hätte diesen Effekt schon im Sommer gehabt! Die Haut fühlt sich danach streichelzart und gut mit Feuchtigkeit versorgt an. Wer auf eine fettfreie Nachtpflege setzt, kann hier sicherlich auf eine Creme verzichten. Für meine eher trockene Haut brauche ich noch einen weiteren Pflegeschritt. Ich denke, dass man allerdings erst im Zusammenspiel mit der Creme erkennen kann, ob gestresste Haut dauerhaft beruhigt wird.

Fazit: Rhabarber hat definitiv einen Weg in mein Badezimmer gefunden. Ich bin begeistert von der kühlenden Wirkung des Toners, die ich im Sommer noch einmal ausführlicher teste. Zum Glück ist der Toner rund ein Jahr haltbar. Im Onlineshop von deepmello kosten 50 ml des Toners 39 Euro.

Im Web: red-rhubarb.de

Fotos: Redrhubarb natural cosmetics, fotolia Rhabarber © ji_images